Vom „Müssen“, „Sollen“ und „Entscheidungen“

Warum "sollte" ich etwas?

Warum "muss" ich etwas?


Kennst Du solche Sätze/​Gedanken?
"Ich muss heute noch .​.​.​"
"Man sollte .​.​.​"
"Das geht gar nicht!​"
"Das sagen auch die anderen!​"
usw.


Eines haben solche Formulierungen alle gemein. Es geht um eine klare Vorstellung, wie das Leben zu funktionieren hat. Hinterfragen ist nicht erlaubt (oder nicht erwünscht?​).


In der Achtsamen Kommunikation (auch zu mir selbst) geht es in meinem Verständnis um die innere Haltung und das Bewusstsein, dass ich nicht muss oder sollte, sondern dass alles was ich tue einem Zweck dient .​.​.


… DEM Zweck dient mir Bedürfnisse zu erfüllen .​.​.


Es geht also darum sich spürbar bewusst zu machen, um was für Bedürfnisse es mir geht, wenn ich meine etwas zu "müssen".


Es sind in der Regel mindestens zwei Bedürfnisse, die scheinbar im Widerstreit miteinander stehen, wenn ich ein "muss" auf dem Lippen habe und die kann ich sprachlich transparent machen.


(GFK Insider: Im meinem Denken gibt es von daher auch kein "man sollte das anders formulieren".​.​. ;​-) )


Beispiel
"Ich muss noch die Termine veröffentlichen"
dahinter könnte einmal das Bedürfnis stehen erfolgreich mit meiner Arbeit zu sein und gleichzeitig das Bedürfnis nach mehr Leichtigkeit und Zeit für mich.


Jetzt kann ich mich bewusst entscheiden, ob ich die Termine veröffentliche oder spazieren gehe ... ganz ohne "müssen" und ohne schlechtes Gewissen​.


Andere Formulierungen können also sein .​.​.

wenn ich nur an die Termine denke, die noch nicht veröffentlicht sind, da spür ich Druck, mag mehr Effiezienz und ich mag auch erfolgreich mit meinen Angeboten sein ... hmmm ... gleichzeitig bin ich grad echt genervt und brauch mehr Ruhe .​.​. hmmm ...


Ich entscheide mich für eine klare Vereinbarung mit meiner Familie um 15 Uhr spazieren zu gehen und denke mit diesem Ziel vor Augen die nächsten zwei Stunden effizient die Zeit zu nutzen und ein gutes Stück weiter zu kommen mit der Veröffentlichung meiner Termine.
(tatsächliches Beispiel aus meinem Alltag .​.​.​)


Mit herzlichem Gruß,

Christian (Hinrichsen)



Nimm gerne Kontakt auf unter
kontakt[at]AkademieAchtsameKommunikation.de oder 0176 44434014


Du magst regelmäßig über unsere Angebote informiert werden?
verschiedene Emailverteiler



Wir arbeiten als TrainerInnen, Coaches und MediatorInnen
für Gruppen und Einzelpersonen

Inhaber der Akademie Achtsame Kommunikation ist Christian Hinrichsen.
Alle anderen TrainerInnen sind unabhängig und
handeln wirtschaftlich auf eigene Rechnung.


Umsatzsteuer-ID DE284598084   



 
 
 
E-Mail
Anruf