Webinar (zum Komplettangebot)
Grundlagen der Achtsamen Kommunikation (GFK) in 6 Teilen

 Ich bin Ich 

Du bist Du

 der Weg in ein

wahrhaftiges WIR

und das als Eltern?

 Anmeldung

beinhaltet 6 Module je 2 Stunden, Termine siehe unten "Rahmen"  ::: 120-600 € nach Selbsteinschätzung inklusive fast 100 Seiten Seminarunterlagen als PDF (oder für 15 € als Unterlage in Spiralbindung inklusive Porto innerhalb Deutschland)

Anmeldung



  • Wie soll das nur gehen, sich auch als Paar wieder zu begegnen?

=> Raum schaffen in all dem Stress ... auch Raum für Begegnung.



  • Nimmst du Dinge oft persönlich und wirst verletzt (von deinen Kindern? von deiner PartnerIn)?

=> Du lernst, das immer mehr beim anderen zu lassen und gut für dich zu sorgen



  • Fühlst du dich oft nicht gehört oder verstanden? Wünschst du dir mehr Kooperationsbereitschaft (PartnerIn, Kinder, von dir selbst)? 

=> Du findest Möglichkeiten, was du dafür tun kannst

  • Fragst du dich, wie du auch im Alltag gut für dich sorgen kannst, trotz schlafloser Nächte? 

=> Du übst Wege ein, wie du einfach nur bei dir sein kannst ... Durchatmen in Gelassenheit und mehr Leichtigkeit, außerhalb des Funktionsmodus


  • Bist du genervt vom Alltag und denkst im Schweigen der Kinder Ruhe für dich zu finden?

=> Ist da der Wunsch gut mit dir verbunden zu sein und gleichzeitig deinen Kindern ein empathisches Gegenüber zu sein? Wege finden, ganz bei sich zu sein, unabhängig vom Gegenüber ... das wär's, oder?



=> In diesem Webinar lernst du, Gestaltungsmöglichkeiten eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen, um mehr das Leben zu führen, das du führen willst – ganz im Sinne von “Ich bin Ich - Du bist Du - der Weg in ein wahrhaftiges WIR”.

Anmeldung

 

Der Weg dahin: 

  • 6 Webinare à 2 Stunden, verteilt auf drei bis 6 Wochen
  • eine ausführliche Einführung in die Achtsame Kommunikation
  • interaktive Gestaltung mit Übungen und Kleingruppenarbeit
  • Fotoprotokoll von gemeinsam erstellten Charts und Inhalten
  • Mails mit konkreten Aufgabenstellungen für den Zeitraum zwischen den Webinarterminen zum nachhaltigen Einüben des jeweils Gelernten
  • umfangreiches Skript (knapp 100 Seiten) als pdf inklusive – als gebundene Ausgabe für 15 € extra (inklusive Porto innerhalb Deutschland)
  • zwei TrainerInnen ermöglichen intensive Begleitung, bei Bedarf auch in privater Prozessarbeit in einem extra Zoom-Raum
  • telefonische Begleitung im gesamten Webinarzeitraum - Du rufst uns an
  • kleine Gruppe mit maximal 8 TeilnehmerInnen 

 


 

  • Aufzeichnung der Webinar-Module ist möglich, wenn alle TeilnehmerInnen damit einverstanden sind. Für nachhaltiges Lernen kannst du dir in einem begrenzten Zeitraum das Modul immer wieder ansehen.


Anmeldung

Rahmen

Datum und Uhrzeit:


je 19-21 Uhr

Dienstag, 3. November 
    Montag, 9. November
    Dienstag, 17. November
    Dienstag, 24. November
    Mittwoch, 9. Dezember
    Donnerstag, 17. Dezember 

Mit Franziska Müller und Christian Hinrichsen


Ort: Zoom-Meeting

Investition: 120-600 € Selbsteinschätzung (*)


Anmeldung


(*) Warum Selbsteinschätzung? 

  • Für uns zählt jeder Mensch, unabhängig von seinen Ressourcen. 

  • Wir selber erleben die GFK in unserem Leben als eine so tiefe Bereicherung, die uns in verschiedensten Bereichen weitergebracht hat. 

  • Wir möchten sicherstellen, dass jeder Mensch, unabhängig von seinen Ressourcen, die GFK erlernen kann. 

  • Die Menschen, die sich für den Höchstbetrag entscheiden, ermöglichen anderen, für den niedrigsten Betrag teilnehmen zu können.

  • Oder anders ausgedrückt:
    Dein Beitrag ermöglicht es uns, so ein Angebot zu machen.


 

 

- Dir ist es wirklich wichtig, dabei zu sein? 

 

- Und gleichzeitig siehst du für dich keinen realistischen Weg, 120€ aufzubringen?

 

 

 

- Nimm gerne mit uns Kontakt auf – wir finden einen Weg!

 Anmeldung

 

Fahrplan / Inhalte: 

Modul 1: 

  • Was ist Achtsame Kommunikation? 

  • Wie möchte ich, dass wir Menschen einander begegnen? 

  • In welchen Situationen ist es für dich besonders schwierig (Bestandsaufnahme)

  • Was hindert uns an tiefer, wertschätzender Verbindung? (Kommunikationssperren nach Thomas Gordon)

  • Was ist ein Problem, was ein Konflikt, was Gewalt?

  • Wie höre ich mein Gegenüber (vor allem in Konflikten)?


Modul 2:

  • Wie entstehen Missverständnisse und damit 70% aller Konflikte?

  • Wie verhindern unsere Sichtweisen ein respektvolles Miteinander und wie können wir das verändern?

  • Wahrnehmung/Beobachtung <=> Interpretation, Schlussfolgerung

  • Glaubenssatz <=> Wahrheit


Modul 3:

  • Gefühle <=> Pseudogefühle (Gedanken)

  • Wie entstehen Gefühle? 

  • Wie können wir konstruktiv mit ihnen umgehen?

  • Die biologische Bedeutung von Gefühlen

  • Bedürfnisse <=> Strategien

  • Der Weg zu mehr Handlungsspielraum und Freiheit


          Modul 4: 

          • Bitten <=> Forderungen

          • Was macht eine sinnvolle Bitte aus, die die Kooperationsbereitschaft des Gegenübers erhöht?

          • Wie können wir die vier Schritte nutzen, um unserem Gegenüber wertschätzend mitzuteilen, wie es uns geht und was wir uns wünschen?

          • Wie können wir authentisch ausdrücken, was uns wichtig ist? (Sei nicht nett, sei echt!)

          • Wie können wir wertschätzend Grenzen setzen und entspannt mit einem Nein umgehen?


          Modul 5: 

          • Was ist Empathie und womit wird sie häufig verwechselt?

          • Was blockiert Empathie? 

          • Wie kann ich in eine empathische Haltung kommen und welche Stolpersteine gibt es auf dem Weg?

          • Wie kann ich Empathie verbalisieren? 

          • Wie kann ich nachhaltig üben, auch in schwierigen Situationen empathisch zu sein?


          Modul 6: 

          • Ein tiefer Selbstempathieprozess: Umgang mit Wut, Ärger, Schuld und Scham

          • Üben, üben, üben

          • Wie geht es weiter? Ein Ausblick 



          Anmeldung

                     

          Das versprechen wir, wenn Sie unsere Angebote nutzen:

           

          • Die Innere Klarheit über eigene Motivationen, Anliegen und Bedürfnisse wächst.


          Mit den Inhalten der "Gewaltfreien Kommunikation" ...

           

           

          • wirst Du auch in schwierigeren Situationen leichter eine wertschätzende Haltung bewahren und einnehmen,
          • verstehst Du besser, worum es in Konflikten/unterschiedlichen Sichtweisen geht,
          • entsteht auf beiden Seiten eine größere Bereitschaft zu einer kooperativen Haltung.



          Die TrainerInnen


           


          Christian Hinrichsen


          Als ehemaliger IT Consultant (10 Jahre) mit internationaler Erfahrung im Projektmanagement und als Vater von sechs Kindern zwischen 1990 und 2006 geboren, bringe ich mein umfangreiches persönliches Erleben lebendig in die Angebote mit ein.


          Seit 2012 arbeite ich als Trainer, Coach und Mediator für Privat, Unternehmen, Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen.


          "Die ersten 20 Jahre unseren Lebens tun alle um uns herum alles, um uns ein Gewissen einzuimpfen, was uns genau sagt, was falsch und was richtig ist.
          Den Rest des Lebens sind wir damit beschäftigt, das wieder los zu werden, um herausfinden, was uns wirklich wichtig ist im Leben."



          Franziska Müller


          Ich bin verheiratet, Mutter zweier wundervoller Kinder (in 2015 und 2018 geboren) und seit 2015 tief mit der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation vertraut. Ich arbeite als Trainerin, mit Schwerpunkt Einzelbegleitung, und erfahre die GFK als eine Lebenshaltung, die mich fasziniert, berührt und durch welche ich immer tiefer bei mir ankomme und empathisch mit mir in Verbindung sein mag.


          Mein Ziel ist es jeher, „Welten zu verbinden“ – die innere Gefühlswelt mit der Außenwelt -, indem wir mit unseren Worten ausdrücken welche Gefühle und Bedürfnisse in uns lebendig sind, aufrichtig und wahrhaftig. 

          Ich erlebe es heilsam und als ein Geschenk, Menschen darin zu begleiten, dass sie sich in der Tiefe ihres Selbst berühren, sich und ihrem Gegenüber begegnen – an einem Ort, an dem alles sein darf – ein Ort, fernab von „richtig“ oder „falsch“. 



           

          Suki Klohn 


          ist Trainerin und Coach auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation und liebt es, kreativ zu sein, alles zu hinterfragen, Neues zu lernen und anderen Menschen etwas beizubringen. Ihr Ziel von Klein auf: Einen großen Beitrag zum Frieden in der Welt zu leisten. Mit Herzlichkeit, Authentizität und ihrer jugendlichen Energie hat Suki bereits viele Menschen begeistert, wieder mehr in Einklang mit sich selbst und ihren Werten zu leben, tiefere Verbindungen zu erschaffen und vertrauensvollere, erfüllendere Beziehungen zu leben.


           

          Simone Otterbein

          Nach über 20 Jahren Fach- und Führungsverantwortung in einem Großkonzern und geprägt durch einige persönliche Krisen, arbeitet Simone, Mutter einer in 2005 geborenen Tochter, inzwischen als Trainerin, Beraterin und Coach.


          Andere Menschen auf dem Weg ihrer per­sönlichen Entwicklung zu begleiten, ist ihr ein Herzensanliegen. Mit großer Empathie und stark vernetztem Denken geht sie Dingen gerne auf den Grund. Dabei entsteht durch ihre herzliche Hartnäckigkeit oft große Tiefe und Verbundenheit in der Zusammenarbeit. 


          Die GFK verkörpert für sie vor allem eine Haltung: Liebevoll und voller Mitgefühl auf sich selbst und andere zu schauen, offen und unvorein­genommen zu sein und die Bereitschaft zu haben, jeden Tag dazuzulernen. 


          So kann es gelingen, immer mehr in Verbindung mit sich selbst und anderen zu kommen. 





          Nimm gerne Kontakt auf unter
          AkademieAchtsameKommunikation[at]t-online.de oder 0176 44434014


          Du magst regelmäßig über unsere Angebote informiert werden?
          verschiedene Emailverteiler

           


           

           

          "Beziehung nähren durch ein anderes Hinhören?" Vortrag 16. Okt, 10 €, Grundlagenseminar, 16.-18. Okt, 260 €, zu zweit 495 €, in Schondorf am Ammersee, inkl Mittagessen, max 10 TN - für Menschen die Inspiration in Ihrer Beziehung schätzen